Erstes Wort in der E-Mail großschreiben auf Englisch? Ja oder nein?

Soll man in der ersten Zeile nach der Begrüßung in einer E-Mail bzw. in einem Brief den ersten Satz mit einem Großbuchstaben anfangen?

Auf Englisch: EIN VEHEMENTES JA, LIEBE LEUTE!

JA.

JA.

JA!

Und leider macht das kaum jemand in Deutschland! Die deutsche Regelung dazu sitzt anscheinend ganz tief! Im Deutschen betrachtet man das so, als hätte der erste Satz bereits mit der Begrüßund begonnen (und ein Satz beginnt immer mit einem Großbuchstaben). Tatsächlich ist es aber so, dass der erste Wort des Satzes „auf Englisch“ erst nach der Begrüßung beginnt.

Begrüßung ist der Satzanfang -> „Hallo Sven,

ich hoffe, es geht dir gut!“ <-Satzende

Begrüßung -> „Hello John,

Satzanfang -> How did the presentation go?“ <-Satzende

Benutzt man die in Großbritannien weit verbreitete offene Form (also ohne Komma nach „Hello John“), beginnt man die erste Zeile nach wie vor mit einem Großbuchstaben.

Also bitte! Immer schön groß loslegen!

Weitere Tipps vom Englischprofi nötig? Gerne helfe ich dir, dein Team oder dein Unternehmen beim weiterkommen! Let’s get started!